. .
Illustration

MEDIEN

Umfrage: Existenzgründer empfehlen IHK-Service weiter

(07.02.08) Einen hohen Nutzwert bescheinigen Existenzgründer dem Beratungsangebot der IHK Osnabrück-Emsland. In einer Umfrage der IHK gaben 87 % der Befragten an, das Beratungsgespräch zu ihrem Gründungsvorhaben habe ihnen „weiter geholfen” bzw. „sehr weiter geholfen”. 90 % antworteten, dass sie den IHK-Gründerservice weiterempfehlen würden oder dies bereits getan hätten. Der IHK-Service zur Unternehmensgründung wurde im vergangenen Jahr rund 2.880-mal gefordert.

„Das Umfrageergebnis ist eine zusätzliche Motivation, unser Angebot für Gründer weiter zu verbessern”, sagt IHK-Existenzgründungsberater Enno Kähler. Synergieeffekte erwartet er durch eine Bündlung der Beratungsangebote von IHK und Handwerkskammer Osnabrück-Emsland. Auch die Kooperation der Kammern mit der Kreditanstalt für Wiederaufbau und der NBank werde fortgesetzt: Beim monatlichen Finanzierungssprechtag können sich Existenzgründer über die Fördermöglichkeiten des Bundes und des Landes informieren.

Die Kundenbefragung war Teil der IHK-Aktivitäten im Rahmen des IHK-Jahresthemas 2007 "Chance Unternehmen - gründen / wachsen / sichern”. Bundesweit gab es dazu rund 4.000 Veranstaltungen und wurden über 150.000 Teilnehmer gezählt.

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 22474

  • MEHR ZU DIESEM THEMA

  • IHK SERVICE

  • DIE IHK AUF SOZIALEN MEDIEN

Logos facebook twitter xing

  • IHK GESCHAEFTSBERICHT 2013

  • IHK-MAGAZIN - HANDELN FÜR DIE STADT

Innenstädte werden nicht allein als „Marktplatz“ wahrgenommen. Immer sind es auch die kulturellen und infrastrukturellen Angebote, die Ortskerne zu Aktionsräumen machen. Mit dem Thema „Handeln für die Stadt“ wollen die IHKs in diesem Monat den Blick auf Veränderungen in den Städten lenken. Wir haben bei regionalen Akteuren nachgefragt. externer Link