IHK-Tourismusausschuss wählt neuen Vorsitzenden

Freiherr von Landsberg-Velen folgt Klute
(01.03.2012) Der Tourismusausschuss der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim hat jetzt turnusgemäß einstimmig einen neuen Vorsitzenden gewählt. Friedhelm Freiherr von Landsberg-Velen, Geschäftsführer der Ferienzentrum Schloss Dankern GmbH & Co. KG, Haren (Ems), und bisheriger Stellvertreter, übernimmt den Vorsitz von Hans Klute, Inhaber der Hans Klute KG, Osnabrück. Hans Klute wird sich künftig als stellvertretender Vorsitzender weiter aktiv für die Belange des Gastgewerbes einsetzen. Auch er wurde einstimmig gewählt. IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf dankte Hans Klute für die langjährige Tätigkeit als Ausschussvorsitzender. „Das ehrenamtliche Engagement der Unternehmerinnen und Unternehmer ist die Grundlage erfolgreicher IHK-Arbeit“, sagte Graf.
„Als neuer Vorsitzender möchte ich die gute Entwicklung des Tourismus in unserem Wirtschaftsraum weiter aktiv fördern. Dafür ist ein enges Miteinander aller touristischen Akteure in der Region notwendig”, betonte Freiherr von Landsberg-Velen. Die aktuelle Sitzung des Gremiums fand in den Emslandhallen in Lingen statt. Deren Geschäftsführer Florian Krebs stellte die Planungen für die neue Emslandarena vor. In den kommenden Sitzungen sollen vor allem Konzepte zur weiteren Verbesserung der Qualität touristischer Angebote und zur Bewältigung des Fachkräftemangels im Tourismus erörtert werden.